Wir suchen Provinzhelden

  • Hörstel

  • Hopsten

  • Horstmar

  • Ladbergen

  • Laer

  • Lengerich

  • Lienen

  • Lotte

  • Metelen

  • Mettingen

  • Neuenkirchen

  • Nordwalde

  • Recke

  • Saerbeck

  • Steinfurt

  • Tecklenburg

  • Westerkappeln

  • Wettringen

    Die Idee

    Wir, der Kreis Steinfurt, möchten Dich gewinnen. Wofür? Dafür, dass Du Dich für Deine Interessen und die der Jugendlichen insgesamt in Deinem Wohnort engagierst. Wir möchten, dass Ihr Jugendlichen die Zukunft in Euren Orten mitgestaltet.
    Dafür haben wir uns etwas überlegt … klick´ Dich mal rein!

    Was ist ein/e Provinzheld*in?

    Provinzheld*innen sind junge Leute zwischen 16 und 22 Jahren, die in ihrer Gemeinde mitreden, mitentscheiden und mitgestalten wollen. Gemeinsam mit anderen möchten sie ihren Ort nach ihren Vorstellungen verändern und bereichern.
    Provinzheld*innen werden im Rahmen dieses gleichnamigen Projektes fit gemacht, um in Gesprächen mit Politikern zu bestehen und ihnen Tipps und Hinweise für örtliche Projekte an die Hand zu geben. Dabei kann es um den Nachtbus genauso gehen, wie um die Disco im Hallenbad, ein Jugendparlament, eine Online-Zeitung …
    Provinzheld*innen lernen Gleichaltrige aus ihrem Ort, Nachbargemeinden und dem Kreis Steinfurt insgesamt kennen. Gemeinsam werden Projektideen für das Ein- und Mitmischen in der eigenen Gemeinde geschmiedet und umgesetzt.

    Was ist ein/e Provinzheld*in?

    Warum soll ich Provinzheld*in werden?

    Als Provinzheld*in bist Du gefragt! Es geht um DEINE Interessen! Warum Du dabei sein sollst?

    Ganz einfach, weil Du

    • Deinen Ort verändern möchtest
    • gerne gemeinsam mit anderen Jugendlichen tolle Ideen entwickelst
    • gemeinsam mit Freunden anpacken willst
    • möchtest, dass Politiker sich dringend anhören, was Du zu sagen hast
    • frischen Wind und Schwung in das Gemeindeleben bringen möchtest
    • Dir Deinen Ort „cooler“ und jugendgerechter wünschst
    • viele junge Leute kennenlernen möchtest, die sich genau wie Du engagieren wollen
    • Dich als Provinzheld*in in regelmäßigen Treffen vor Ort mit anderen Jugendlichen austauschen kannst
    • Als Provinzheld*in an vier tollen Wochenenden teilnimmst, an denen Du alles lernst, was Du wissen musst, um vor Ort erfolgreich zu sein
    • Als Provinzheld*in ein kleines Budget an die Hand bekommst, um zusammen mit anderen vor Ort ein Projekt umsetzen zu können

    Warum soll ich Provinzheld*in werden?

    Wie werde ich Provinzheld*in?

    Ganz einfach, indem DU
    • in dein Rathaus oder das örtliche Jugendzentrum gehst, den Bewerbungsbogen ausfüllst und ihn in unsere Anmeldebox wirfst!
    • Deine Freunde oder Bekannten in Schule, Jugendgruppe oder Clique ansprichst - vielleicht haben die Lust, sich mit Dir gemeinsam anzumelden
    • Dich statt im Rathaus oder Jugendzentrum online über diese Website anmeldest („Und jetzt kommst Du!“)
    • den Anmeldeschluss 30. Oktober 2018 im Blick behältst
    Kurz nach den Herbstferien entscheidet eine Jury über die Auswahl der Provinzheld*innen, in der Regel bis zu fünf junge Leute pro Ort; danach bekommst Du von uns eine Antwort und eine Einladung zu einem ersten „Provinzheld*innen-Treffen“ in Deinem Ort.

    Wie werde ich Provinzheld*in?

    Und jetzt kommst Du!

    Anmelden, mitmachen PROVINZHELD*IN werden!

    Ich bin mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

    (Deine Daten werden ausschließlich im Rahmen des Projektes PROVINZHELDEN genutzt. Sobald Du Deine Abmeldung zurückziehst oder ausscheidest, werden Deine Daten umgehend gelöscht.)

    © 2018 Provinzhelden
    Alle Rechte vorbehalten.